Datenschutzerklärung Krasser GmbH (Privacy Statement)

 

Erklärung: Neue Benutzer des Service Desks müssen die Checkbox bei der Registrierung aktiv akzeptieren (=abhaken), die Datenschutzerklärung sollte mit Link auf den Volltext der Datenschutzerklärung in deutscher und englischer Sprache als html und als pdf mit Downloadbutton sowohl auf krasser.at als auch auf jira.krasser.at hinterlegt sein:

 

□ Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

 

Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich mit diesen Bestimmungen zum Datenschutz einverstanden. Betreiber der Websites krasser.at und jira.krasser.at ist die Krasser GmbH mit Sitz in Österreich, Gewerbeparkstraße 77, 8143 Dobl-Zwaring. Diese Datenschutzerklärung gilt unabhängig davon von welchem Endgerät (z.B. PC, Tablet, Handy) diese Websites aufgerufen werden und in gleicher Weise für alle zugehörigen Websites, die von der Krasser GmbH betrieben werden. Diese sind unter anderen der Service Desk, abrufbar unter  www.krasser.at und https://jira.krasser.at

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Nutzung unserer Websites und der auf den Websites angebotenen Leistungen und Dienste. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Der Zweck dieser Datenschutzerklärung besteht darin, Sie im Detail darüber zu informieren, wie wir mit Ihren Daten umgehen. Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018).  

1.   Der Zweck der Datenerhebung


Die Website krasser.at kann jederzeit mit eingeschränkter Funktionalität auch ohne Angabe personenbezogener Daten genutzt werden. Es werden in diesem Fall ausschließlich Zugriffsdaten ohne Bezug auf die Person gespeichert. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung unserer Leistungen und Dienste und ermöglichen keinen Rückschluss auf die jeweilige Person. Manche der angebotenen Leistungen und Dienste (z.B. Service Desk, Kundenpflege) erfordern es aber, dass Nutzer gegenüber der Krasser GmbH freiwillig bestimmte personenbezogene Informationen bekannt geben, die dann von uns (z.B. im Rahmen eines CRM-Systems) verarbeitet und gespeichert werden. Um diese Leistungen und Dienste anbieten und abwickeln zu können, benötigen wir die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme mit dem Kunden sowie bestimmte Lieferadressen und Informationen, die Transaktionen z.B. auch mit Hilfe von Bank- und Kreditkarten ermöglichen. Derartige Informationen sind z.B. bei der Lieferung, Wartung und Reparatur von Maschinen und bei der Behandlung von Serviceanfragen notwendig. Wir benutzen diese Daten, um unsere Verpflichtungen gegenüber unseren Nutzern und Kunden zu erfüllen sowie um Werbung für eigene Zwecke zu betreiben. 

2. Verarbeitung, Verwendung und Speicherung von Daten

Ihre Daten werden von uns verarbeitet und verwendet, um die Leistungen und die Dienste bestmöglich zur Verfügung stellen zu können. Die Daten helfen uns unter anderem bei der Abwicklung von Transaktionen, die von Ihnen gewünscht werden und bei der Kontaktaufnahme mit Ihnen. Wenn Sie per Formular auf der Website (z.B. via Service Desk) oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen mindestens 36 Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. 

3. Umgang mit Zahlungsdaten

Derzeit nehmen wir Zahlungen online entgegen. Wenn wir Zahlungen (in Zukunft) online entgegen nehmen, werden ihre Zahlungsinformationen von uns ausschließlich zur Abwicklung der Zahlung verarbeitet und gespeichert und im Fall von Kreditkartendaten ausschließlich verschlüsselt übertragen sowie für andere Zwecke weder gespeichert noch weiterverarbeitet. 

4. Umgang mit personenbezogenen Daten

 

Wir verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn Sie uns diese Daten freiwillig zur Verfügung stellen und der Verarbeitung dieser Daten ausdrücklich zustimmen z.B. in Zusammenhang mit einem Dienst auf unserer Website (z.B. Service Desk) oder der Erbringung einer Leistung (z.B. Erfüllung und Abwicklung einer Bestellung). Ihre Daten werden ausschließlich zum Zweck der Erfüllung unserer Leistungen und zum Zweck der Werbung für eigene Angebote genutzt. Zum Zweck des einfacheren Servicevorgangs werden von der Krasser GmbH die IP-Daten des Anschlussinhabers gespeichert, ebenso wie z.B. der Name, die Anschrift, der Anfragezeitpunkt und der Anfragegegenstand. Im Fall des Verdachts auf betrügerische Handlungen sind wir nach eigenem Ermessen berechtigt Benutzer zu sperren und den weiteren Zugriff auf unsere Websites über das betreffende Endgerät befristet oder unbefristet zu verhindern, um andere Benutzer vor betrügerischen Vorgängen zu schützen.  


5. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

 

Personenbezogene Daten, die online übermittelt wurden, werden nur nach Ihrem vorherigen Einverständnis oder auf Grund einer gesetzlichen Verpflichtung an Dritte weitergegeben. Unter gesetzlichen Verpflichtungen sind insbesondere gerichtliche oder verwaltungsbehördliche Anordnungen zur Herausgabe von Daten im Zusammenhang mit (straf)rechtswidrigen Handlungen zu verstehen. Ausgenommen davon ist die Weitergabe von Daten soweit dies unmittelbar zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen erforderlich ist, wie z.B. zur Abwicklung von Zahlungen an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut bzw. die Weitergabe von Daten an mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen. Wir geben personenbezogene Daten zur Vertragserfüllung bzw zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen an unsere Auftragsverarbeiter weiter. Unsere Auftragsverarbeiter sind all-inkl.com, TSCHEPPE SYSTEMS & SERVICE GmbH und PKF Corti & Partner GmbH. 

6. Datensicherheit

Die Übertragung aller Daten, die über den Service Desk (jira.krasser.at) bekanntgegeben und an die Krasser GmbH übermittelt werden, erfolgt verschlüsselt via SSL bzw. TLS, wodurch ihre Daten vor einer Manipulation während der Übertragung geschützt sind. Der Zugriff auf den Service Desk ist nur nach vorheriger Eingabe Ihres persönlichen und geheimen Passworts möglich. Sie sollten Ihr Passwort stets geheim halten und ein Passwort verwenden, das schwer zu erraten ist. Schützen sie ihr Konto mit einem starken Passwort! Bitte beachten Sie, dass Passwörter, die leicht zu erraten sind oder in Wörterbüchern zu finden sind, unsicher sind. Vergessen Sie nicht, sich nach Ihrem Besuch auf unserem Service Desk auch wieder abzumelden. 

7. Einsatz von Cookies und Websiteanalyse

 

Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen bestimmte Dienste auf der Website zur Verfügung zu stellen und die Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität unserer Website ständig zu verbessern. Aus diesen Gründen werden anonymisierte Daten der Besucher unserer Website erfasst und gespeichert sowie Nutzungsprofile unter der Verwendung von Pseudonymen erstellt sowie mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Dabei dienen Cookies u.a. der Wiedererkennung Ihres Internet Browsers. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Mit Hilfe von Cookies ist es möglich, die Surfgewohnheiten der Websitebesucher zu analysieren und die Website stärker an die Bedürfnisse der Benutzer anzupassen. Einige, wenige Cookies bleiben auch nach Ihrem Besuch auf unserer Website bei Ihnen am Computer gespeichert, um Ihnen beim nächsten Besuch z.B. das neuerliche umständliche Ausfüllen von Webformularen zu ersparen.

Bei der Verwendung von Cookies arbeiten wir unter anderem mit folgenden Partnern zusammen: Google AnalyticsGoogle Ad Senseund Google Ads.  Unsere Partner dürfen personenbezogene Nutzerdaten weder erheben noch nutzen. Einige dieser Partner arbeiten mit pseudoanonymisierten Nutzerdaten. Das heißt, dass ein eindeutiges Identifikationsmerkmal des Nutzers durch ein Pseudonym ersetzt wird, so dass eine Identifizierung des Nutzers nicht mehr möglich ist.

Wir benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc. („Google“). Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) durch Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken.https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: <a href=”javascript:gaOptout()”>Google Analytics deaktivieren</a>. Hier finden Sie dieNutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von Google Analytics. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Auch diese anonymisierten Analyse Ihres Surfverhaltens durch Google können Sie mit Hilfe dieser Anleitung verhindern: Abmeldung von Google Diensten. Unabhängig davon können Sie Ihren Browser aber auch so einstellen, dass er das Speichern von Cookies nicht zulässt. Auf Ihrem Computer gespeicherte Cookies lassen sich außerdem jederzeit löschen. Alle Daten werden lediglich zur Verbesserung des Angebots erhoben und verwendet. Eine Weitergabe an bzw. Verwendung durch Dritte erfolgt nicht.

8. Recht der Betroffenen


Sie haben das Recht, jederzeit und kostenlos Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie sind außerdem berechtigt, die gespeicherten personenbezogenen Daten berichtigen, sperren, einschränken bzw. löschen zu lassen. Sie haben außerdem das Recht, die Stammdaten ihres Benutzerprofils in einem üblichen Standardformat zu erhalten, dass es ihnen ermöglicht, diese Daten zu einem anderen Anbieter zu übertragen.  9. 

9. Datenschutzbeauftragter


Sollten Sie weitere Fragen oder Anregungen zum Thema Datenschutz haben oder Auskunft zu gespeicherten personenbezogenen Daten benötigen bzw. andere Betroffenenrechte ausüben wollen, schicken Sie uns bitte ein E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder schreiben Sie uns an Krasser GmbH, Gewerbeparkstraße 77, A-8143 Dobl/Graz, Austria bzw. oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter +43 (0) 3136 533 44

10. Google-Maps

In unserem Internetauftritt setzen wir Google Maps zur Darstellung unseres Standorts sowie zur Erstellung einer Anfahrtsbeschreibung ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Um die Darstellung bestimmter Schriften in unserem Internetauftritt zu ermöglichen, wird bei Aufruf unseres Internetauftritts eine Verbindung zu dem Google-Server in den USA aufgebaut.

Sofern Sie die in unseren Internetauftritt eingebundene Komponente Google Maps aufrufen, speichert Google über Ihren Internet-Browser ein Cookie auf Ihrem Endgerät. Um unseren Standort anzuzeigen und eine Anfahrtsbeschreibung zu erstellen, werden Ihre Nutzereinstellungen und -daten verarbeitet. Hierbei können wir nicht ausschließen, dass Google Server in den USA einsetzt.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung der Funktionalität unseres Internetauftritts.

Durch die so hergestellte Verbindung zu Google kann Google ermitteln, von welcher Website Ihre Anfrage gesendet worden ist und an welche IP-Adresse die Anfahrtsbeschreibung zu übermitteln ist.

Sofern Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Internet-Browser zu verhindern. Einzelheiten hierzu finden Sie vorstehend unter dem Punkt „Cookies“.

Zudem erfolgt die Nutzung von Google Maps sowie der über Google Maps erlangten Informationen nach den Google-Nutzungsbedingungen https://policies.google.com/terms?gl=DE&hl=de und den Geschäftsbedingungen für Google Maps https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

Überdies bietet Google unter https://adssettings.google.com/authenticated https://policies.google.com/privacy weitergehende Informationen an.

 

11. Google reCAPTCHA

In unserem Internetauftritt setzen wir Google reCAPTCHA zur Überprüfung und Vermeidung von Interaktionen auf unserer Internetseite durch automatisierte Zugriffe, bspw. durch sog. Bots, ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Durch diesen Dienst kann Google ermitteln, von welcher Webseite eine Anfrage gesendet wird sowie von welcher IP-Adresse aus Sie die sog. reCAPTCHA-Eingabebox verwenden. Neben Ihrer IP-Adresse werden womöglich noch weitere Informationen durch Google erfasst, die für das Angebot und die Gewährleistung dieses Dienstes notwendig sind.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Sicherheit unseres Internetauftritts sowie in der Abwehr unerwünschter, automatisierter Zugriffe in Form von Spam o.ä..

Google bietet unter https://policies.google.com/privacy weitergehende Informationen zu dem allgemeinen Umgang mit Ihren Nutzerdaten an.

12. Serverdaten

Aus technischen Gründen, insbesondere zur Gewährleistung eines sicheren und stabilen Internetauftritts, werden Daten durch Ihren Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt. Mit diesen sog. Server-Logfiles werden u.a. Typ und Version Ihres Internetbrowsers, das Betriebssystem, die Website, von der aus Sie auf unseren Internetauftritt gewechselt haben (Referrer URL), die Website(s) unseres Internetauftritts, die Sie besuchen, Datum und Uhrzeit des jeweiligen Zugriffs sowie die IP-Adresse des Internetanschlusses, von dem aus die Nutzung unseres Internetauftritts erfolgt, erhoben.

Diese so erhobenen Daten werden vorrübergehend gespeichert, dies jedoch nicht gemeinsam mit anderen Daten von Ihnen.
Diese Speicherung erfolgt auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Verbesserung, Stabilität, Funktionalität und Sicherheit unseres Internetauftritts.

Die Daten werden spätestens nach 7 Tage wieder gelöscht, soweit keine weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist. Andernfalls sind die Daten bis zur endgültigen Klärung eines Vorfalls ganz oder teilweise von der Löschung ausgenommen.

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Beschwerdestelle

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist die Datenschutzbehörde zuständig:
Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8-10, 1080 Wien; Telefon: 
+43 1 52 152-0;

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Web: http://www.dsb.gv.at. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.